Сервис обратного звонка RedConnect

Feder der ewigen Jugend und Gesundheit.

Energetische Heilung.

Feder der ewigen Jugend und Gesundheit.

Die versteckten Kräfte. Jeder Mensch hat versteckte Kräfte, Reserven des Organismus, die auf unseren ersten Ruf bereit sind, zu erwachen und die Arbeit für die Gesundung und die Verjüngung zu beginnen. Die Feder der ewigen Jugend, die innerhalb von uns ist, wartet nur, wann wir sie aufziehen werden, und dann springt der Mechanismus der Verjüngung mit vollem Einsatz an.

Was für eine Feder ist das und wo befindet sie sich?

Suchen Sie sie unter den Organen Ihres Organismus nicht. Diese Feder ist unsichtbar. Dennoch ist sie wirklich vorhanden.

Wissen Sie, dass Ihr Körper heutzutage ganz kein Körper, der Ihnen bei der Geburt gegeben wurde, und gar kein, wie er vor zehn Jahren war, ist? Ihr Körper besteht heutzutage aus ganz anderen Molekülen, als vor zehn Jahren! Das ist ganz anderer Körper. Der Mensch lebt in den beständigen Vorgang des Stoffwechsels mit der Umwelt. Wir nehmen die Nahrung auf, atmen, wir befreien uns von den verbrauchten Materialien, das heißt, in jedem Moment unseres Lebens erneuern wir uns selbst, bilden unseren Organismus neu. Deswegen gibt es in unserem Körper keinen Teil des Stoffs, der Materie, der jahrzehntelang im Organismus bleiben würde. Solcher Teil kann einfach nicht sein, weil einige Teile von anderen, neuen Teilen wechselt werden.

Und warum altern wir denn? Wenn alle Teile unseres Körpers sich beständig erneuern, muss auch der Organismus sich insgesamt erneuern, muss er nicht altern! Aber er altert. Warum? Wollen wir zuerst verstehen, was die vereinzelten Moleküle zwingt, sich in darin zusammenschließen, was man lebendiger Mensch nennt? Es sollte einige verbindende Kraft, einiger „Leim“, der die Teile der Materie im lebendigen menschlichen Geschöpf zusammenbindet, sein. Und dieser „Leim“ ist, natürlich, nichts anders als Lebenskraft, Energie, die im ganzen Universum ausgeteilt ist, und die Wesenheit alles Lebendiges vorstellt. Diese Energie, die die Moleküle zusammen verbindet, ist die aus den einzelnen Stücken der Materie des lebendigen Menschen bildende Bindungskraft. Ohne diese Energie gibt es keinen Menschen, kein lebendiges Geschöpf, aber nur einen leblosen, sächlichen, toten Körper. Und es ist, zweifellos, gerade vom Zustand dieser Energie abhängig, welches Leben – glücklich und vollwertig oder armselig und gering, wird, und es ist vom Zustand dieser Energie abhängig, welcher Mensch selbst – jung oder alt, krank oder gesund, wird.

Diese Energie ist eine sehr starke Kraft, und sie ist ganz nicht abgesondert vom menschlichen Willen vorhanden. Der Mensch kann und soll lernen, sie leiten, kann und soll sie unter sich selbst bringen.

Quelle: System der Gesundheit von Katsudzo Nishi

Cookie & GDPR policy. Сайт использует файлы Cookie. подробнее

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close