Сервис обратного звонка RedConnect

Wer ist Geistheiler?

→ Der Geistheiler ist nicht einfach Arzt oder Gesundbeter, seine Aufgabe besteht darin, einen Menschen nicht nur zu heilen, sondern auch die Harmonie und Ganzheit des Geistes und Körper wiederherzustellen. Und daraus geht die Benennung „Geistheiler“, das heißt „Körper- und Geistheilung“. Das ist der Mensch, der vom Gott mit einigen Eigenschaften und Kräften beschenkt wurde.

Außer den ungewöhnlichen Fähigkeiten verfügt der Geistheiler über solche Eigenschaften wie Geduld, Milde, Achtsamkeit, Hilfsbereitschaft, Mitleidfähigkeit, Innerlichkeit. Solchen Leuten haftet ein hoher Grad der Sensitivität (Empfindlichkeit) an, sie sind fähig zu sehen, zu hören und zu empfinden, was andere nicht hören und sehen können.

Die Geistheiler haben eine hohe Stufe der Energetik, heilen die Patienten sogar in ganz aussichtsloser Lage, vor deren Heilung die allgemein anerkennte Medizin schon lange kapituliert hat. Die kräftigen Geistheiler helfen von den schwereren Krankheiten, sogar vom Krebs zu befreien.

Worin besteht die Arbeit vom Geistheiler?

Viele Leute meinen, dass die Geistheiler Wunder tun, aber das ist nicht gerade so. Die Geistheiler lassen den natürlichen Mechanismus, der aus unerfindlichen Gründen gehalten hat, der Selbstheilung des Menschen an. Die Geistheiler teilen ihre Kenntnissen und ihre Kraft, durch die sie den Mechanismus der Heilung im Körper des Menschen anlassen können.

Die Ursache des Anhaltens beim Menschen kann unrichtige Befolgung der Verhaltensnorme und der Moralregeln sich gegenüber, unrichtige Lebens- und Ernährungsform usw. sein. Manchmal geschieht das wegen der Belastung des Karmas des Menschen. Zum Beispiel: im vorigen Leben hat der Mensch eine schlechte Handlung begangen, hat jemandem getötet, hat eine Krankheit angehext, hat vergewaltigt oder ausgeräubert usw. Das nennt man die karmischen Folgen, sie können sich in Form der unheilbaren Krankheit ausdrücken, und ein ganz kleines Prozent der Erkrankung ist mit der physiologischen Ursachen verbunden.

Abarten der Geistheiler.

Man kann alle Geistheiler, bedingungsweise, in vier Abarten verteilen. Also, die Geistheiler der ersten Stufe beschaffen nur den physikalischen Körper des Menschen, aber sie können auf sein Bewusstsein nicht einwirken. Sie werden zu Kräuterheileren und Vertretern der traditionalen Medizin zurechnet.

Die zweite Stufe der Geistheiler nennt man als rituale oder magische Stufe. Hauptsächlich Gesundbeter. Die Geistheiler können sich zu Angeln, manchmal zu Teufeln wenden, damit sie zu Hilfe kommen. Sie sind befähigt, mit den Naturkräften oder durch die eigene Energetik zu arbeiten. Dabei muss der Mensch sein ehrlich sich gegenüber sein, sonst kommt die Krankheit zurück.

Die Geistheiler der dritten Stufe werden als Wunderheiler genannt, sie sehen das energetische Feld des Menschen im strengsten Sinne des Wortes: diese Ansammlungen der Energie auf den Organen haben die Krankheit erzeugt. Der Wunderheiler blockiert mit seiner Energetik die Krankheit und zieht sie aus dem Bio-Feld des Menschen aus.

Die vierte Stufe der Geistheiler wird die geistige Stufe genannt, sie ist am schwierigsten. Der Geistheiler wirkt auf die grundursachliche Probleme, den unrichtigen Ausdruck des Menschen ein. Aber der Mensch muss vollständig bereitwillig sein, auf sich die Verantwortung für sein Leben zu laden.

Jede Stufe der Geistheiler ist in eigenen Art effektiv.

Es gibt auch solche Geistheiler, die mehrere Stufen besitzen und die Methoden vereinen.

Schreiben von Jesus zu Geistheillern –

Alle Leute sind Brüder und Söhne vom Gott. Die Möglichkeit der Befriedung liegt auch in euren Händen. Geistheiler! Steckt ihr in den geheilten Mensch die Grundlagen der Geistigkeit ein, gebt ihm die Zukunft, vergesst ihn nicht, verlasst den durch die Wüste in der Welt der Versuchungen und Fata Morganen gehenden Mensch allein nicht. Wenn nicht ihr, dann nehmen andere mit, entführen sie zu ihnen, machen als Zerstörer seines Lebens, des Lebens anderer Völker, Nationen, Staate. Diejenigen, die in ihrer Besinnungslosigkeit, im Rausch der Gewaltigkeit die Erde sprengen und alles Gutes – Natur und Menschheit bei ihr abnehmen.

Vom apostolischen Dienst des Gottes ist zum Geistheiler die Eigenschaft der Heilung gekommen, aber diese Gebe braucht man entwickeln, um zu heilen, aber nicht seinen Geist mit der Ergiebigkeit durch die Ausplünderung der Bettler, der Krüppel, der in der Trauer über den Gott leidenden Menschen zu verkrüppeln.

Heilen Sie kostenlos die Armen, und für das Geld nur die begüterten Menschen, und der empfangene Reichtum spenden Sie für die Gesundung der Natur des geistigen Lebens des Menschen.

 ( Jesus ) Geistheiler, werdet ihr perfekt, wie perfekt ihr Vater im Himmel ist! Geistheiler, helft euern Brüdern und Schwestern, die auf dem Weg zum Gott gehen, aber haltet euch von anderen Leuten doch. Jesus – meine wahrhafte Nachfolger messen sich mit mir in ihren Handlungen, und einige Nachfolger treffen mir sogar über.

Jesus Christus hat über die Kranken gesagt, dass alle menschlichen Kranken Gott zur Strafe schickt, deswegen, um von ihnen loszukommen, muss man zuerst mit sich selbst ins Reine kommen. 

Die Krankheit ist Signal über das Unglück im Leben und über den erkennbaren Beweis für den Verstoß gegen die Gesetze des Daseins, die von Schöpfer vom Anfang festgestellt wurden. 

Die Harmonie ist Gesundheit. Die Zwietracht ist Krankheit.

Die Verschlechterung der Gesundheit und Leiden sind deutliche Signale darüber, dass der Mensch in der falschen Richtung geht.

Über die Stufe vom Geistheiler sagt sein Ruf auch. Es passiert, dass man sich an den Geistheiler mit der akuten Erkrankung wendet, wenn der Geistheiler dem Kranken schon nicht helfen kann, in diesem Fall wird der wahrhafte Geistheiler die vollständige Bezahlung für den Mangel an Ergebnissen nicht nehmen.    

Die Ergebnisse der Ausheilung können verschieden sein, aber die vollständige Gesundung des Menschen kann nur nachdem sein, wenn der Mensch selbst sein Verhältnis zum Körper und Gesund verändert.

Es gibt viele Erkrankungen, und Grad ihrer Verschleppung ist individuell, was die bestimmten Kräfte, Energie und Zeit vom Geistheiler (Quacksalber) braucht.

Was die Bezahlung für die Heilung betrifft, also hier bestimmt man individuell abhängig von der Situation. Warum? Weil es unmöglich ist, die Gesundheit und das Leben des Menschen zu bewerten. Weil es unmöglich ist, sofortig der Umfang der Arbeit und der Zeit zu bestimmen. Die Gesundheit, die Zeit des Meisters und Geld sind unvergleichbar. Und was kostet Reichtum, wenn es keine Gesundheit – zweite Grundlage für das Glück, gibt? Der Geistheiler muss nüchtern seine Fähigkeiten, die notwendige Zeit schätzen, und wenn er versteht, dass er nicht heilen kann, hat er ehrlich darüber zu sagen und auf die Heilung zu verzichten.

Für den Geistheiler, der mit den Händen heilt, ist es wichtig, dass die erhaltene Energie von außen hereinzieht, weil der Geistheiler als Leiter funktioniert, und strahlt die eigene Energie nicht aus. Die Übergabe der eigenen Energie ist höchst gefährlich, weil sie zum Verlust der Gesundheit führen kann.

Außer den Kenntnissen über die Heilung muss man eine höhe Stufe der Energetik haben, weil eben die energetischen Möglichkeiten den Geistheiler bestimmen. Es ist notwendig, die Energie zu steuern, und es ist nur für die geringe Anzahl der Menschen erreichbar.  

Selten gibt es, dass alle wahrhaften Eigenschaften in einem Menschen konzentriert sind. Und das erklärt, warum es nur eine geringe Anzahl der guten Geistheiler gibt. 

Heutzutage gibt es sehr wenig Geistheiler. Die Zeit hat gelehrt, dass die Heilung der Menschen sehr verzwickte, und oft einfach undankbare Angelegenheit ist. Aber die echten Geistheiler setzen manchmal zu seinem Nachteil heilen fort.

Ebenso wie in beliebiger Angelegenheit spielen die Erfahrung und Praxis eine Rolle, denn, um der Kranke zu heilen, ist es notwendig, zuerst die Ursache der Erkrankung zu finden, zu verstehen, was für eine Ursache des Leidens ist: Stresse oder Erlebnisse, oder negatives Denken, Ernährung oder energetische Einwirkung.

Das Herz, zum Beispiel, leidet durch die Bosheit, und der Magen – durch die dauernde Unruhe, die Nieren leiden durch die Angst, die Leber – durch den Zorn. Die starken emotionellen Erlebnisse, die ihr vor einigen Jahren durchgelebt habt, können sich in Form vom Schmerz zeigen und ins Leiden übergehen.

Die starke Kränkung, Trauer um die Toten, untragbare Schwermut oder verzehrende Bosheit können zum Krebs führen.  

Der Geistheiler stößt auf ein Problem in seiner Tätigkeit – Leute mühen mit der Seele nicht gern und beschäftigen sich mit seiner geistlichen Entwicklung nicht. Sie wollen die Charakterzüge, die die Ursachen des Problems geworden sind, nicht ändern. Als Ergebnis – die Krankheiten können zurückkommen und Effet der Behandlung wird bloß zeitweilig.

Alle Leiden sind die Folge von Sünden anlässlich sich selbst und der Außenwelt. Die Krankheiten und Leiden sind genaue Beweise dafür, dass die Fähigkeit, seinen Zustand, sein Leben in die Harmonie mit der Umwelt zu führen, bei den Menschen nicht entwickelt ist. Es ist viele kluge Wörter, wahrscheinlich, nicht genau erklärbar. Aber wir sind das, was wir essen, wir sind das, was wir erschaffen und tun! Und Gesundheit wie Krankheit sind auch wir.

Alle Krankheiten und Leiden, die die Leute durchmachen, lassen ihnen nachdenken und sich, ihre Handlungen und Ursache, die zu Leiden geführt haben, begreifen. Die Hauptursache der Gesundheitsverschlechterung ist die Zurückweisung oder die Unkenntnis der Gesetze der Welt-Natur-Gesellschaft, die, auch wie die Unkenntnis der Strafgesetze, vor Strafe nicht schützt. Man kann sich mit dem Richter über die Strafmilderung absprechen, aber die Krankheit kennt keine Kompromisse. 

Die Krankheit und der Schmerz haben nur eine Ursache. Selbst das Wort „Schmerz“ hat verwandte Wörter in Griechisch – σμερδνός, σμερδαλέος, was man als „schrecklich“ übersetzt.

Der Mensch kann sich selbst bestrafen, oder die Natur bestraft ihn für den schrecklichen und gedankenlosen Verhalten zu unseren Körpern!

Viele Leute entscheiden sich, ihre Probleme auf den Geistheiler zu laden, und wollen sie sich selbst, ihr Denken, die Lebensform und die Ansicht auf sich selbst nicht ändern. Solche Leute verlassen schnell diese Welt eher, als ihr Leben ändern.

Aber es gibt auch andere Ursachen der Erkrankung – die negative Einwirkung eines Menschen auf anderen mit dem Ziel der Beschädigung der Gesundheit. Die Wissenschaftler haben nur vor kurzem das Bestehen des Bio-Felds des Menschen, Wellenstrahlung vom Gehirn, und solche Erscheinungen wie Behexung, böser Blick, Fluch sind auch die Energie! Sie alle haben heute allgemeine Bezeichnung – negativ-energetisch-informatorische Einwirkung bekommen. Solche negative Einwirkungen führen zu Krankheiten und sogar zum Tod.

Und die traditionelle Medizin hilft in diesen Fällen nicht!

Der Hauptgeistheiler sind Sie! Der Mensch kann selbst Geistheiler werden, nachdem er in ihm selbst die Harmonie und die Kraft gefühlt, weil der Funke die Flamme entzündet.

Der Geistheiler ist Lehrer und Leiter!

Der Leiter der Lebensenergie, und dafür ist der Wille der Kräfte und des Menschen!

Kein Gesundbeter, kein Geistheiler können den Patienten heilen, wenn diese Chance dem Patienten vom Schicksal nicht gegeben wurde!

Es gibt keine Zufälle – es gibt nur Unvermeidlichkeit!

Cookie & GDPR policy. Сайт использует файлы Cookie. подробнее

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close